MPG-Kunstsplitter

ein (kleiner) Blick in die BK-Werkstatt des Max-Planck-Gymnasiums Ludwigshafen




5. Staffel

Im BTL-Kurs MSS 11- BKG-3-(Schuljahr 2007-2008) mündete der Baugedanke des gotischen Sakralbaus mit dem nach außen sichtbaren Strebewerk in das Werkthema:
“Mein kleines mittelalterliches Häuschen am Fuße des Strebepfeilers der gotischen Kathedrale”.
Die Ausführung zielte auf die unterschiedlichen Proportionen zwischen den gigantischen Strebepfeilern der gotischen Kathedrale, mit einer Höhe von oft über 40 Metern und einem kleinen Stadtwohnhaus im Umfeld dieser Kathedrale, welches teilweise nur 5 Meter Firsthöhe erreichte. Die Umsetzung erfolgte nach einer erbrachten Skizze mit den unterschiedlichsten Werkstoffen. Die Vorliebe der Schülerinnen und Schüler für eine “installierte Gartenanlage” ist eine kleine (akzeptierte) Geschichtsfälschung!