Medienkompetenz

Unter dem Begriff Medienkompetenz versteht man die Fähigkeit, Medien und ihre Inhalte sinnvoll und kritisch zu nutzen (siehe auch Wikipedia).

Speziell das Medium Internet spielt im Alltag sowie in Bildung und Beruf eine zunehmende Rolle. Neben den positiven Aspekten sollten aber auch die vielfältigen Gefahren nicht unterschätzt werden, denen gerade junge und unerfahrene Nutzer ausgesetzt sind:

  • Materielle Verluste durch Datendiebstahl, Betrug oder juristische Fallen (Abos)
  • Psychische Veränderungen durch extreme Darstellungen z.B. aus den Bereichen Gewalt, Pornografie oder Rechtsextremismus
  • Persönliche Übergriffe nach Kontaktaufnahme über das Internet (Foren, Chat, Netzwerke)

Am MPG wird das Thema vielfältig weiter verfolgt und vertieft, aber auch wir Eltern sollten unseren Teil dazu beitragen. Die Broschüre “Verklickt!” der Polizei Beratung vermittelt eine guten Überblick:

Verzwickt! Sicherheit im Medienalltag (PDF-Format, 5,5 MB)

Zusätzlich haben wir für Sie eine Auswahl wirklich interessanter Internet Seiten zu den Themenbereichen gesammelt: