Rezepte

Dolma Salat

  • 500 g Joghurt in eine Schüssel geben. Dazu 7 geriebene Karotten, sowie 1 EL Salz, 3 EL Sonnenblumenöl.
  • Anschließend noch 200g Frischkäse und einen Schuss Milch hinzu.
  • Die Karottenmasse in je ein Salatblatt wickeln.

Obstkuchen

  • Biskuitteig:
    4 Eier mit 4 EL heißem Wasser zu einem Schaum schlagen.
    150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Prise Salz einstreuen und den Schaum noch einmal schlagen.
    150 g Mehl, 50 g Speisestärke und 3 gestrichene TL Backpulver mischen, sieben und unter die Masse rühren.
    Den Teig in eine eingefettete Kuchenform geben und bei 160° ca. 25 Minuten backen.
  • Nach dem Abkühlen mit beliebigem Obst belegen und Tortenguss darüber geben.

Cremige Kartoffelsuppe

  • 350 g Kartoffeln klein schneiden und mit 1 Zwiebel, 1 l Brühe, etwas Salz, ein wenig Currypulver und etwas Pfeffer in einem Topf kochen
  • 1 TL Suppenwürze, 4 EL Sahne und ½ Bund Kresse dazu.
  • Die Suppe so lange kochen, bis die Kartoffeln weich sind.
  • Zum Schluss die Suppe pürieren und abschmecken.

Parmesanwaffeln mit Knoblauchcreme

  • 100 g Butter und 4 Eigelb cremig rühren.
  • 200 g Mehl und 1 TL Backpulver vermischen, sieben und abwechselnd mit ¼ l Milch zum Butter-Ei-Gemisch dazugeben und gut verrühren.
  • 8 EL geriebener Parmesan, 1 Prise Salz und ½ TL getrockneten Oregano unter rühren
  • 4 Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unter die Masse rühren
  • Schließlich den Teig in einem Waffeleisen ausbacken.
  • Für die Knoblauchcreme 4 Knoblauchzehen mit etwas Salz zerreiben.
  • 250 g Creme fraiche mit Saft von ½ Zitrone, 2 EL Obstessig mit dem Knoblauch schaumig schlagen.
  • Das Ganze mit etwas Salz, ein wenig Pfeffer und einigen Tropfen Worcestersauce abschmecken und 4 EL Schnittlauch unterrühren.

Mozzarella mit Tomaten

  • 8 Strauchtomaten in dünne Scheiben schneiden. 2 Stiele Basilikum zum Garnieren beiseite legen. Restliche Basilikumblätter und Öl mit dem Schneidstab pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Abwechselnd Tomaten- und Mozzarellascheiben zu kleinen Türmen aufeinander schichten, dabei jede Schicht mit Basilikumöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mozzarella-Tomaten-Türmchen auf Teller setzen und mit Oliven, Kapern, Kapernäpfel und Basilikumblättern garnieren.

Penne mit Hähnchenfleisch

  • 200 g Blattspinat waschen und gut abtrocknen. Anschließend in Streifen schneiden.
  • 4 Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Das Fleisch in feine Streifen schneiden und mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen.
  • In einer Pfanne mit 3 EL Olivenöl scharf anbraten.
  • 150 g Creme fraiche und 1/2 l Gemüsebrühe in die Pfanne geben und verrühren. Das Ganze ca. 4 Min. aufkochen lassen.
  • 400 g Penne in kochendem Salzwasser bissfest kochen.
  • Eine unbehandelte Zitrone sehr heiß waschen. Mit einer Reibe die Schale abreiben.
  • 1 Bund Basilikum waschen und feinhacken.
  • 200 g Blattspinat zusammen mit der Zitronenschale in die Soße geben und vermengen. Anschließend ca. 2 Min. kochen lassen.
  • Penne und Basilikum in die Soße geben und unterheben.

Tiramisu

  • 2 Eigelb mit 50 g Puderzucker verrühren und anschließend 200 g Mascarpone dazugeben. 1 Eiweiß zu Schnee schlagen und das geschlagene Eiweiß zur Creme mischen.
  • 200 g Löffelbiskuits in 3 kalte Tassen Espresso eintauchen und etwa die Hälfte der Buiskuits in einer Auflaufform verteilen. Darauf etwa die Hälfte der Creme verteilen.
  • Auf der Cremeschicht etwa 10 g dunkles Kakaopulver verteilen.
  • Das Ganze wiederholen, bis die Auflaufform voll ist.
  • Die Auflaufform längere Zeit in den Kühlschrank stellen, bis das Tiramisu fest ist.

Gemischter Salat

  • Eisbergsalat in Streifen schneiden und gut waschen.
  • 1 Salatgurke schälen und in Scheiben schneiden.
  • 3 – 4 Tomaten, eine rote Paprika und 1 Päckchen in Würfel schneiden.
  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermischen und mit Öl, Essig, Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Nach Belieben kann auch noch etwas Basilikum und/oder Rosmarin hinzu gegeben werden.

Hähnchen mit Tomatensoße und Nudeln

  • 600 g Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen.
  • 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch 4 – 5 Min. rundum braten. Anschließend in Scheiben schneiden.
  • 2 Knoblauchzehen und 500 g passierte Tomaten in Öl erhitzen und würzen.
  • Währenddessen die Nudeln in gesalzenem Wasser bissfest kochen.
  • Nudeln, Fleisch und Soße auf einem Teller anrichten.

Obstsalat

  • 2- 3 Äpfel, 2 Bananen, 2 Nektarinen, 200 g Erdbeeren und 150 g Trauben klein schneiden und vermischen.
  • 1 – 2 EL Honig dazugeben und eine halbe Zitrone pressen und unter das Obst mischen.

Exotischer Fruchtsalat

  • 200 g Litschis aus der Dose in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen.
  • 1 Sternfrucht in dünne Scheiben schneiden. 4 frische Feigen achteln, 1 Mango halbieren, vom Stein befreien, schälen, das Fruchtfleisch würfeln. 4 Kiwis schälen und würfeln.
  • 1 Babyananas schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
    Litschisaft mit 2 EL Kokosmilch mischen und die Früchte in einer Schüssel damit übergießen.
  • Nach Bedarf noch Ananassaft zugeben. Mit 50 g Kokosraspeln bestreut servieren.

Spaghetti Carbonara

  • 50 g gewürfelten durchwachsenen Speck in 2 EL heißer Butter schmoren.
  • 1 gehackte Knoblauchzehe zugeben und etwa 3 Minuten mitschmoren.
  • 400 g Spaghetti bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Nudeln zum Speck geben und alles gut verrühren.
  • 3 Eier mit 100 ml Sahne verrühren und mit der Hälfte von je 40g geriebenem Parmesan und Pecorino mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 100 g gewürfelten Schinken unterheben.
  • Mischung unter die Spaghetti heben, die Eier stocken lassen und mit restlichem Käse bestreuen.

Schoko-Kirsch-Muffins

  • 400g Sauerkirschen aus dem Glas abtropfen lassen.
  • 125 g Weizenvollkornmehl, 2 TL Backpulver und 75 g Schokoladenflocken mischen. 125 g weiche Butter mit 110 g Zucker und 1 TL Zimt mischen und 3 Eier unterrühren.
  • Mehlmischung unterheben, bis alle Zutaten feucht sind. Die Kirchen und 2 EL Kirschsaft hinzufügen.
  • Die Mischung in ein mit 12 Papierförmchen ausgelegtes Muffinblech füllen und im Ofen bei 180°C (Umluft 160°C) etwa 25 Minuten backen. Danach noch 5 Minuten ruhen lassen. Aus der Form heben und mit Puderzucker bestäuben.

Tomatencremesuppe mit Croutons

  • 2 EL Öl und 20 g Butter erhitzen und darin eine gewürfelte Zwiebel und eine zerkleinerte Knoblauchzehe andünsten.
  • 1 kg reife Tomaten würfeln und zu dem Zwiebel-Knoblauch-Gemisch zu geben. 20 – 30 Min. köcheln lassen.
  • Masse durch ein Sieb passieren lassen.
  • Flüssigkeit mit 250 ml heißer Gemüsebrühe auffüllen und mit Pfeffer, Salz und Basilikum würzen.
  • 1 l Milch und 250 ml Sahne langsam erhitzen und zur Suppe geben.
  • Nach Bedarf abschmecken.
  • Für die Croutons 2 – 3 Brötchen in Würfel schneiden und in Öl kross braten, bis sie gold-gelb sind. Danach die Würfel mit Basilikum und Rosmarin würzen.

Parmesanrisotto mit Spinat und Puntengeschnetzeltes

  • 50 g gewürfelten Speck bei geringer Hitze braten.
  • 1 Zwiebel würfeln und 3 Möhren in Stifte schneiden. Das ganze unter den Speck mischen.
  • 4 EL Olivenöl hinzu, 500 g Risottoreis untermischen und dünsten lassen, bis der Reis glasig ist.
  • 1 l Gemüsebrühe hinzu und 25 – 30 Min. unter Rühren köcheln lassen, bis Reis bissfest.
  • 500 g Spinat und 2 zerhackte Knoblauchzehen hinzu und das Ganze noch einmal 5 Min. köcheln lassen.
  • 50 – 100 g geriebener Parmesan einrühren und würzen.
  • Dazwischen 500 g Putengeschnetzeltes anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Biskuit-Vanillepudding-Kuchen mit Himbeeren

  • Buiskuitteig 4 Eigelb mit 4 EL Wasser und 175 g Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. 75 g Mehl mit 75 g Speisestärke und 1 Msp. Backpulver mischen und nach und nach unter die Eigelbmasse heben. 4 Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben den Teig in eine Backform geben und bei ca. 180° etwa 20 Min. backen.
  • Vanillepudding 4 Eigelb mit 1 Päckchen Vanillezucker, 50 g Zucker und 2 EL Mehl zu einer fluffigen Creme schlagen. Vanillearoma oder wahlweise eine Vanilleschote hinzu. 1 l Milch unter weiterem Schlagen einrühren, bis keine Klumpen mehr. Creme langsam in einem Topf erhitzen, aber nicht kochen, bis Creme eingedickt.
  • Buiskuitteig nach dem Backen abkühlen lassen und anschließend den Pudding darauf verteilen.
  • 500 g Himbeeren auf dem Pudding verteilen.
  • wahlweise Tortenguss darüber geben
  • Kuchen im Kühlschrank gut auskühlen lassen, bis Pudding fest.

Chinesische Blätterteigtaschen

  • Frühlingszwiebeln und 250 g Hackfleisch in etwas Olivenöl anbraten. Das Fleisch mit 3 EL Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 1 Glas Mungobohnenkeimlinge dazugeben, nochmals kräftig braten.
  • Aus einem Päckchen Blätterteig kleine Quadrate schneiden, mit der Hackfleisch-Füllung belegen und zusammenklappen. Bei ca. 180° 20-30 min. in den Ofen.

Gebratener Reis mit Huhn

  • 600 g Thailändischer Duftreis abkochen.
  • 200 g Hühnerbrustfilet würzen und scharf anbraten.
  • Etwas Sojasoße, 150 g Mungobohnenkeimlinge und eine Chillischote dazu geben und das ganze noch einmal kurz anbraten.

Roti mit Mangocreme

  • 200 g Mehl, 50 ml Wasser, 1 Ei und 1 EL Kokosmilch zu einem Teig verrühren und dann mit der Hand kneten.
  • Den Teig in limettengroße Kugeln formen.
  • Kugeln mit Hand flachdrücken und ausrollen.
  • Pfannenboden mit Öl überziehen und die Pfannkuchen braten.
  • Für die Mangocreme 500 g Sahne, 8 g Sahnesteif und 2 EL Zucker steif schlagen.
  • Aus einer Mango und einem Pfirsich ein Püree herstellen. Das Mangopüree und Pfirsichpüree mit der Sahne in eine Schüssel unterheben. Eine halbe Stunde kalt stellen.

Zwieback mit Auberginen und Knoblauchcreme

  • Aubergine in Scheiben schneiden, in gequirlten Ei wenden und anbraten.
  • Tomate in Scheiben schneiden
  • Für die Knoblauchcreme Mayonnaise, Schmand, Knoblauch vermengen
  • Zwieback darauf Aubergine, Creme und Tomate

Gemüseauflauf

  • 100 g Butter erhitzen, 2 EL Mehl dazugeben und unterrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer verschlagen und über die, in Scheiben geschnitten Zutaten (6 Kartoffeln, 1 Dose Pilze, 1 Dose Mais, 3 Tomaten, 3 Paprikaschoten und 3 Lauchzwiebeln) gießen.
  • Mit Parmesan bestreuen und bei 200°C im Backofen für 1 Stunde garen.