Osterferienbrief

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern/Erziehungsberechtigte,

der Ferienbeginn fühlt sich ganz anders an als sonst – das geht Ihnen/euch sicher auch so. Und normalerweise wünsche ich auch nicht per Homepage schöne Ferien. Aber in diesem Jahr ist eben alles anders…

Zuerst noch ein paar Informationen, die uns zum Teil erst heute erreichten:

1. Falls die Schule in diesem Schuljahr wieder losgeht, wird die Zeit sehr knapp. Daher entfallen der dritte Blocktag am 11.5., der Studientag des Kollegiums am 25.5. und der MINT-Tag am 17.6.. An diesen Tagen ist regulärer Unterricht.

2. Für SchülerInnen, die nur eingeschränkten Zugang zu „mobilen Endgeräten“ haben, hat das Ministerium einen Ausleihservice eingerichtet – der entsprechende Link ist auf der Homepage. Bitte informieren Sie/informiert Menschen, die das evtl. brauchen können!

Und zum Schluss ein großes
DANKESCHÖN
an alle!

Es war eine noch nie dagewesene Situation, die wir in den vergangenen Wochen meistern mussten. Wir – Hunderte Menschen - mussten untereinander Kontakt halten mithilfe von Medien, die zum Teil ungewohnt waren, die nicht immer funktionierten, dies alles in einer gesellschaftlichen Situation, die für jeden von uns auch als Privatmensch neu und mitunter belastend war und ist.

Wir können nun sagen: Wir haben nicht nur untereinander Kontakt gehalten, sondern es wurde auch viel gelernt! Und: Wir alle haben gemerkt (oder uns daran erinnert), wie wertvoll und wichtig Unterricht mit persönlicher Begegnung ist!! Wenn etwas von dieser gewachsenen Wertschätzung auch nach dieser Krise bleibt, wäre das ja etwas Gutes.

Danke an alle KollegInnen, SchülerInnen und Eltern, die in dieser schwierigen Situation ihren Beitrag dazu geleistet haben, dass es funktioniert hat! Namentlich auch an dieser Stelle unseren Digitalkoordinatoren Herrn Bimberg und Herrn Benzmüller, die besonders gefragt waren, aber auch allen Ungenannten, die ihr Knowhow helfend einbrachten. Danke auch an unseren Personalrat und den Schulelternbeirat, die uns immer kooperativ zur Seite standen! (Nicht zu vergessen unser Team vom Sekretariat und unseren Hausmeister!)

Falls ich jemanden vergessen haben sollte, der auch hätte erwähnt werden sollen, sehen Sie es mir nach – auch für mich war und ist das Ausnahmesituation.

Wie es nach den Ferien weitergeht, weiß derzeit niemand – wir werden Sie/euch natürlich informieren.

In der Hoffnung, dass wir uns bald wieder persönlich sehen können, wünsche ich Ihnen/euch schöne Ferien, frohe Ostern und vor allem Gesundheit!

Mike Thisling-Pfeifer
Schulleiter
Ludwigshafen, den 9. April 2020

Ausleihe mobiler Endgeräte: Erklärung

Ausleihe mobiler Endgeräte: Liste