Dusty Memory

Dusty Memory-Konzert

Eine Woche vor Beginn der Herbstferien hat sich die schon über ein Vierteljahrhundert bestehende MPG-Schulrockband Dusty Memory mit einem abendfüllenden Programm wieder zurückgemeldet.

Seit 1992, als sie noch in der 9. bzw. 10 Jahrgangsstufe waren, treten unsere mittlerweile gereiften Jungs und Deniz, alles bis auf eine Ausnahme eigene „Gewächse“, musikalisch in Erscheinung.

Im Normalleben stehen sie, zum Teil weit von Ludwigshafen entfernt als Berufssoldat, Lehrer, Physiotherapeut, Dramaturg und Orthopädieassistentin erfolgreich ihren Mann bzw. ihre Frau. Mittlerweile wird schon aufgrund großer räumlicher Entfernung eher in unregelmäßigen Abständen geprobt und konzertiert.

Von Beginn an haben sich unsere Musiker besonders der Rockmusik zugewendet, die bereits in ihrer Schulzeit während der Proben freitags abends in Friesenheim weithin hörbar war. Darüber hinaus haben sie sich auch vielen anderen Stilrichtungen im weiten Umfeld der Popularmusik gewidmet. Dabei hat sich Dusty Memory nicht nur mit dem Spielen von Cover-Stücken begnügt. Zusätzlich haben im Laufe der Jahre immer mehr selbst geschriebene, komponierte und arrangierte Titel in das Konzertprogramm Einzug gehalten, wie zum Beispiel das eigens für den Festakt unseres 75-jährigen Schuljubiläums entstandene Stück „Premiere“. Von den Eigenkreationen und den Neueinstudierungen gab es während des Konzertes viel zu hören.

Schon nach dem ersten Beitrag hat Dusty Memory die Herzen der ZuhörerInnen im Sturm erobert, was bis zum Ende anhielt. So mancher Oldie hat auch das ältere Publikum zum Mittanzen angeregt, was zu großem Amusement geführt hat. Erfreulich war, dass vor allem viele OberstufenschülerInnen mit großer Begeisterung die Stimmung beim Auftritt angeheizt haben.

Wir freuen uns sehr, dass unsere ehemaligen Schüler auch so lange über ihre Schulzeit hinaus zum gemeinsamen Musizieren zusammen geblieben sind und auch heute noch unsere momentanen SchülerInnen zu begeistern vermögen.

Wir wünschen Dusty Memory weitere 26 erfolgreiche Jahre voller Spielfreude und musikalischer Inspirationen!

Armin Ballweber

Dusty Memory 1992:

Michael Hilprecht „Hille“, Christian Mayer, Jens Beck, Joachim Stengel, Christian Forsthoff „Frostie“

- und heute:

Christian Forsthoff „Frostie“, Michael Sahm „Sammie“, Michael Hilprecht (Hille), Joachim Stengel, Christian Mayer und Deniz Güselzes