Christmas Carols am MPG

„Come and sing“ - Christmas Carols mit dem SWR-Vokalensemble

Kurz vor Weihnachten hatte der Fachbereich Musik das weltbekannte SWR-Vokalensemble aus Stuttgart zu einem Mitsingkonzert in die restlos gefüllte Friedenskirche eingeladen. Das war nach den Worten von Herrn Thisling „wie ein Sechser im Lotto“, denn wir sind nach einem Präsentationsverfahren in die Endrunde gekommen und wurden darin als einzige rheinland-pfälzische Schule für das Konzert ausgewählt.

Nachdem das Event vorher gründlich vorbereitet worden war, konnte das Projekt vor zwei Wochen mit dem Dirigenten, Herrn Hannes Reich und mehr als 600 MPG-SchülerInnen zu einer ersten Probe starten.

Dem gingen wochenlange Proben in den Musikstunden voraus, wo SchülerInnen aus den Klassen 5 bis 13 mit ihren Musiklehrern die nicht immer ganz einfach zu bewältigenden Chorstücke einstudiert haben. Es war schon ein ganz besonderes Erlebnis, durch das Schulgebäude zu gehen und manchmal aus verschiedenen Richtungen bis zu 3 Klassen/Kurse gleichzeitig beim Üben der 6 einzustudierenden Stücke zuzuhören. Da hat sich so manch einer richtig in Position gebracht, der vorher mit dem Singen wenig am Hut hatte und am Ende „wie ein Vögelein“ sang. Manche waren so dermaßen von dieser Musik inspiriert, dass sie die Stücke sogar außerhalb des Unterrichts auf dem Schulweg, auf dem Schulhof oder im Schulhaus intoniert haben!

Deshalb war es nicht mehr als verwunderlich, dass die MPG-Schülerschaft im Konzert in gemeinschaftlicher Leistung über sich hinausgewachsen ist und mit dem besten Chor Deutschlands zu einem einzigartigen Klangerlebnis zusammengefunden hat. Manche haben aufgrund der Klangfülle sogar eine Gänsehaut bekommen.

Zusätzlich präsentierte das SWR-Vokalensemble ein breites Spektrum weiterer englischer Weihnachtslieder aus verschiedenen Jahrhunderten, wo man die Weltklasse dieses hervorragenden Klangkörpers deutlich heraushören konnte, die meisterlich von ihrem Dirigenten Herrn Reich geführt wurden.

Wir danken allen beteiligten Mitarbeitern der Friedenskirchengemeinde und des Südwestrundfunks, vor allem der einfühlsamen Musikpädagogin Frau Birgit Rismondo, dass sie uns ein so unvergleichbar schönes Musikerlebnis ermöglicht haben, wo fast die gesamte Schulgemeinschaft zusammen musizieren konnte, was normalerweise im alltäglichen Schulbetrieb nur schwer durchführbar ist.

Dieses Ereignis dürfte in der mittlerweile fast 100-jährigen Geschichte unserer Schule wohl einzigartig gewesen sein!

Armin Ballweber

Auch die Rheinpfalz berichtete über das gelungene Konzert. Hier der Link zur entsprechenden Ausgabe:

http://www.rheinpfalz.de/lokal/ludwigshafen/artikel/einmal-mit-profis-arbeiten/