Autorenlesung - Salim Alafenisch

Am 06.02.2019 besuchten die Klassen 9a, 9b und 9c das Ernst-Bloch-Zentrum in Ludwigshafen, wo sie zu einer Lesung des bekannten Autoren Salim Alafenisch eingeladen waren, der 1948 als Sohn eines Beduinenscheichs in der Negev-Wüste geboren wurde. Dieser hatte allerhand Interessantes aus seinem Leben und seinen Werken zu berichten, da er als Kind die Kamele seines Vaters hütete und erst mit vierzehn Jahren lesen und schreiben lernte. Seit Langem beschäftigt sich der Autor mit der orientalischen Erzählkunst. Er liest seine Geschichten nicht vor, sondern er erzählt sie frei. Alle Schülerinnen und Schüler waren begeistert und konnten am Ende der Lesung viele Fragen stellen, welche Herr Alafenisch geduldig beantwortete. Wir danken dem Ernst-Bloch-Zentrum und der Bürgerstiftung Ludwigshafen für die Zusammenarbeit und hoffen, dass wir diese auch im nächsten Schuljahr fortsetzen können.

CHR