Politik ganz Nah

Frau Scharfenberger und Frau Schneid zu Besuch

Am Freitag, den 9. November 2018 besuchten Frau Scharfenberger und Frau Schneid für zwei Stunden das Max-Planck Gymnasium und nahmen an einer Podiumsdiskussion, organisiert von dem Sozialkunde Leistungskurs der elften Stufe von Herr Uhly, zusammen mit den zehnten Klassen, teil.

Frau Scharfenberger und Frau Schneid sind beide Abgeordnete im Landtag Rheinland-Pfalz. Frau Scharfenberger gehört zur SPD und ist abgesehen von Abgeordnete im Landtag auch Ortsvorsitzende von Ruchheim. Frau Schneid von der CDU ist unteranderem Mitglied im Stadtrat Ludwigshafen und somit erfuhren die Schüler etwas über die Politik, die uns im Kleinen betrifft und interessiert. Unsere Gäste sind für die Bereiche Kinder, Jugend, Familie und Bildung zuständig.

Die Podiumsdiskussion begann mit einem „Icebreaker“, bei dem unsere Gäste eine Aussage, wie: „Frau Merkels Politik ist...“, bekamen, woraufhin sie eine Pose einnahmen, welche ihre Meinung zu den gegebenen Aussagen wiederspiegelte.Weiter ging es mit einer Frage-Antwort Runde, mit drei Themenblöcken: Bildung, Migration/Integration und Gesellschaft. Daraufhin bekam auch das Publikum nochmals in der "Fishbowl" die Möglichkeit, persönlich Fragen zu stellen. Wer eine Frage hatte, setzte sich einfach neben zu Frau Scharfenberger und Frau Schneid und stellte die Frage. Der Abschluss des Ganzen war ein kleines Spiel, bei welchem unsere Moderatoren einen Satzanfang vorgaben und entweder Frau Schneid oder Frau Scharfenberger innerhalb weniger Sekunden den Satz beenden sollten.

Das Event war sehr informativ für die Schüler, da ihnen Fragen aus erster Hand beantwortet wurden, Fragen die sie selbst jetzt betreffen und in Zukunft betreffen könnten.

Nils Hoch