Vorlesewettbewerb 2017/18

Auch im Schuljahr 2017/18 fand am 7. Dezember 2017 wieder der jährliche Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen statt. Die Jury bestand aus drei DeutschlehrerInnen (Frau Rechtenbacher, Frau Rigi-Luperti und Herr Hofmann), der Vorjahressiegerin (Vanessa Mortier) und zwei OberstufenschülerInnen (Marcella Militello und Yannik Pereira). Im ersten Durchlauf lasen die sechs TeilnehmerInnen zuerst einen bekannten Text, den sie selbst auswählen durften, wobei ihnen in der zweiten Runde ein unbekannter Lesetext aus dem Roman Krabat vorgelegt wurde. Am Ende wählte die Jury Karina Matei (Klasse 6d) zur Schulsiegerin, da sie vorallem beim Fremdtext durch ihre flüssige Leseweise und die gute Betonung hervorstach. Wir drücken die Daumen, dass Karina auch beim regionalen Vorentscheid erfolgreich sein wird. Wir bedanken uns außerdem bei allen TeilnehmerInnen, die den Mut hatten, vor über 100 Personen in der Aula ihr Können zu zeigen.

CHR