Einblicke in die Berufswelt

Zwei Wochen vor den Osterferien führte die Klassenstufe 9 des MPG das Betriebspraktikum durch, das fester Bestandteil des Berufsorientierungsprogramms unserer Schule ist. Die Schülerinnen und Schüler waren in Betrieben vielfältiger Branchen im nahen Umfeld von und in Ludwigshafen, um erste Einblicke in die Berufswelt zu gewinnen. Die Betriebe waren alle sehr begeistert von den Schülerinnen und Schülern des Max-Planck-Gymnasiums und voll des Lobes für Engagement und Verhalten unserer Jahrgangsstufe 9. Auch den Praktikanten selbst gefiel es sehr gut und sie berichteten von vielen schönen und gewinnbringenden Erfahrungen.

Diese hielten sie in Praktikumsmappen fest. Darüber hinaus wurden Präsentationen angefertigt, die im Unterricht und an unserem Praktikumspräsentationstag am Freitag, den 4. Mai 2018, 3. und 4. Stunde, in der Aula gezeigt wurden. Mit Plakaten und Power-Point-Präsentationen stellten die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen ihre Praktikumsplätze und das Erlebte für die 8. Klassen vor, die nächstes Jahr das Praktikum absolvieren werden. So konnten Erfahrungen ausgetauscht und Tipps zum Praktikum gegeben werden. Für alle war dies eine gewinnbringende Veranstaltung.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden.

Tina Bußjäger, Edgar Römelt