Konzert der "Jazz - Messengers"

Am 2.November fand unser 2.Werbekonzert für Instrumentalunterricht in der 5. bis 8.Jahrgangsstufe statt.

Als Gäste durften wir diesmal die Jazz-Messengers der Johannes-Gutenberg-Universität aus Mainz begrüßen. Diese Combo besteht aus StudentInnen, die überwiegend den Studiengang Jazz belegt und sich die Begeisterung der SchülerInnen für die vielfältige Jazzmusik auf ihre Fahnen geschrieben haben.

Das aus Gesang, Klavier, Schlagzeug, E-Bass und Posaune bestehende Ensemble hat sich so richtig „ins Zeug gelegt“: Die Sängerin hat besonders eindrucksvoll viele Nuancen der getragenen Jazz-Titel zur Geltung gebracht, sehr einfühlsam von Rhythmusgruppe und Posaune begleitet.

Als musikalischen Leckerbissen durfte das Publikum kreativen Improvisationen lauschen, die den individuellen Charakter jedes Instrumentes vermittelt haben.

Außergewöhnlich war, dass die Jazz-Messenger aus jungen Erstsemestern bis hin zum erfahrenen Dozenten, dem Leiter der Combo, bestanden, der seine Studenten tatkräftig auf dem Saxophon unterstützt hat.

Besonders angetan waren die SchülerInnen davon, dass sie zusammen mit den Musikern einige Stücke gesanglich und rhythmisch gestalten konnten. Außerdem durften sie bei einem Improvisationsstück auf Zuruf bestimmen, wer gerade mit wem und auf welche Art und Weise improvisieren durfte.

So ist eine innigliche Verbindung zwischen Publikum und Musikern entstanden.

Wir hoffen, dass wir die Jazz-Messengers bald wieder in unserer Aula begrüßen dürfen!

BLW