Welt-Aids-Tag am MPG

Der Welt-AIDS-Tag fand am Donnerstag, dem 1. Dezember 2016 zum 29. Mal statt; seit 1988 wird er jährlich am 1. Dezember begangen. Auch in diesem Jahr organisierten die alten sowie neuen Multiplikatoren der AIDS-AG, unter der Leitung von Herrn Möbius, einen Informationsstand rund um das Thema HIV & AIDS. Um die Schülerinnen und Schüler über das Themenfeld HIV & AIDS umfangreich zu informieren standen vielfältige kostenlosen Informationsbroschüren zur Verfügung und Fragen wurden von unserem kompetenten Team beantwortet. Das Sammeln von Spendengeldern wurde durch unseren kulinarischen Beitrag unterstützt. Roten Waffeln mit Puderzucker, ein Vanille-Sand-Kuchen mit rotem Schleifen-Symbol in der Mitte und ein Marmor-Kuchen fanden sehr viele hungrige Abnehmer. Aufgrund des großen Ansturms musste zweimal neuer Waffelteig angerührt werden, um alle SchülerInnen und KollegInnen zu versorgen. An dieser Stelle möchten wir uns für die Spendengelder recht herzlich bedanken. Erlös: 167,60 Euro.

Bei weiteren Fragen stehen wir euch jederzeit zur Verfügung und kommen natürlich auch gerne in eure Klassen, um über das Thema aufzuklären.

Mit freundlichen Grüßen

Eure AIDS- Präventions-AG
unter der Leitung von Herrn Möbius

Neuzugänge im Team:

Javiera Fernández, Dunya Hosseini, Elmedia Zenuni [9c]

Michelle Volbon, Johanna Thomé, Yannis Stoverock [10c]

MSS 12:

Alexandra Gageanu, Elena Thoma, Kim Hecker & Philipp Marx

M13:

Saida Kasumov & Theresa Keck