Schuljahr 2020/2021



Danke Johanniter-Weihnachtstrucker

Dankesschreiben



Vorlesewettbewerb

Auch in diesem Jahr fand am MPG wieder die erste Runde des bundesweiten Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen statt, unter Corona-Bedingungen, mit weniger Zuhörern als sonst, aber dafür in sehr konzentrierter Atmosphäre und mit 6 KandidatInnen, die Jury und Zuhörer mit ihren Geschichten in den Bann zogen.

Alle sechs (Miriam Trinkel + Stella Hermann 6a, Alessia Burkhardt + Felix Erkelenz 6b, Valeria Marsala + Alicia Wawrzynek 6c) haben beeindruckend gut gelesen. Der Jury (bestehend aus Frau Müller, Frau Koch, der Vorjahressiegerin Elena Kopczynski und den beiden MSS-Schülern Jonah Helfert und Nicolas Volanakis) fiel es schwer, den endgültigen Sieger auszuwählen, aber schließlich fiel die Entscheidung für

Miriam Trinkel, 6a, 2. Platz und Alicia Wawrzynek, 6c, 1. Platz

Herzlichen Glückwunsch!!!

Alicia (auf dem Foto die erste von links) wird das MPG dann im Stadtentscheid im Februar 2021 vertreten, wir drücken ihr heute schon die Daumen!

Anja Rigi-Luperti (im Namen der Fachschaft Deutsch)

Impressionen vom Wettbewerb: So sehen Sieger aus..



+++WECHSELMODELL AB MONTAG+++

Liebe KollegInnen,

aufgrund der stark gestiegenen Fallzahlen hat die ADD verfügt, dass wir ins Wechselmodell gehen.

Das sieht konkret folgendermaßen aus:

Klassen 5,6,7,13: Präsenzunterricht mit allen wie bisher
Klassen 8-12: Wechselmodell:

1.Woche (7.12.-11.12.):
Montag-Mittwoch-Freitag: 1. Hälfte (Nachnamen A bis…) Präsenzunterricht
Dienstag-Donnerstag: 2. Hälfte (Nachnamen bis Z) Präsenzunterricht

2.Woche (14.12.-18.12.):
Montag-Mittwoch-Freitag: 2. Hälfte (Nachnamen bis Z) Präsenzunterricht
Dienstag-Donnerstag: 1. Hälfte (Nachnamen A bis …) Präsenzunterricht

AUSNAHMEN:
Lerngruppen unter 16 Schüler*innen haben durchgängig Präsenzunterricht
Kursarbeiten finden mit allen Schüler*innen in der Aula statt. (Die, die an diesem Tag normalerweise zuhause wären, kommen nur zur Kursarbeit.)
Klassenarbeiten kann man analog organisieren – falls die Aula frei ist. Bitte regeln Sie das individuell. Zur Not gibt es eine Arbeit weniger im Halbjahr und für die Halbjahresnote zählen dann die anderen Leistungsnachweise mehr.

Viele Grüße, gutes Durchhalten und Gesundheit für Sie und Ihre Familien!

03.12.2020

+++Johanniter-Weihnachtstrucker 2020 am MPG in Zeiten der Corona-Pandemie +++

Johanniter-Weihnachtstrucker Quelle:https://www.johanniter-weihnachtstrucker.de/aktion/aktion-2020/, Stand: 25.11.2020 um 18:00 Uhr.

Ablauf der Spendenaktion:



Herbstbrief Ministerium

Elternschreiben

Der neue Schulelternbeirat stellt sich vor

Am Montag, den 28.09.2020 fanden die SEB-Wahlen für die nächsten 2 Jahre statt.

Bedanken möchte ich mich ganz herzlich bei Anke Falkner und Birgit Hoffmann, die als langjährige Mitglieder des SEBs ausgeschieden sind. Sie waren all die Jahre eine gute Stütze des SEBs.

Begrüßen möchte ich die neuen Mitglieder:

Frau Dr. Franca Tiarks, Frau Aline Demmerle, Frau Dr. Signe Unverricht, Frau Anke Huthoff und Herrn Markus Donges.

Somit setzt sich der SEB für die nächsten 2 Jahr wie folgt zusammen:

SEB-Mitglieder:

Anke Schommer (Vorsitzende), Franca Tiarks, Charles Schommer, Reimut Zohlnhöfer (Stellvertreter), Aline Demmerle, Yvonne Schmitt, Susanne Swoboda, Barbara Müller, Anita Volkmann, Signe Unverricht, Pasa Kayaoglu und Ralf Kügler (Stellvertreter)

Stellvertreter:

Ute Schäfer-Külz, Anke Huthoff, Mario Munz, Markus Donges, Monika Beumer und Andreas Seibold

Der neue Bäcker stellt sich vor – Bäcker Schöffler

Preview 20201007_104634.jpg

Seit dem neuen Schuljahr gibt es einen neuen Bäcker auf dem Schulhof. Bäcker Schöffler biete belegte Brötchen, Backwaren, frischen Joghurt mit Müsli oder Früchten, sowie mittags etwas Warmes an. Kalte und warme Getränke werden auch angeboten.