Robotik-AG

Preview fischertechnik Interface

An unserer Schule gibt es seit 2005 eine Robotik-AG, die sich mit dem Bau und der Programmierung von Robotern befasst. Die Teilnahme an dieser Arbeitsgemeinschaft ist freiwillig. Die Treffen finden einmal wöchentlich nachmittags in der 7. und 8. Schulstunde statt. Die AG steht allen Schülerinnen und Schülern des MPG offen. Grundkenntnisse im Programmieren sind nicht erforderlich.

Terminplan
• Anmeldung zu Beginn des Schuljahres
• AG Termine jeden Freitag in der Unterrichtszeit
• Von 13:45 Uhr bis 15:15 Uhr
• Im EDV-Raum 411

Ziel der Robotik-AG

Das Ziel der AG ist es, den Teilnehmern Kenntnisse im Entwerfen und Konstruieren, sowie im Programmieren von Robotern zu vermitteln.
Dabei werden Aufgabenstellung projektbezogen umgesetzt, wobei Mitglieder aller Altersstufen zusammenarbeiten. Deswegen sollte auch die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und die Bereitschaft, im Team gemeinsam mit Anderen nach der besten Lösung zu suchen, vorhanden sein.

Teilbereiche

Preview robo_explorer.jpg

Die AG ist derzeit in vier Teilbereiche aufgeteilt:
• Anfängergruppe
• Lego
• fischertechnik
• Java

In der Anfänger-Gruppe werden zunächst Grundkenntnisse im Programmieren vermittelt. Dazu verwenden wir derzeit die „Robot Karol“-Programmierumgebung.

Die Fortgeschrittenen können zwischen den übrigen drei Gruppen wählen, wobei je nach Interesse auch zwischen den Gruppen gewechselt werden kann.

Dabei steht vor allem das selbstständige Arbeiten in Kleingruppen im Vordergrund. Zunächst steht das Aufbauen von Robotern nach Anleitung und das Erlernen des Umgangs mit der entsprechenden Programmierumgebung im Vordergrund. So können eine Menge Erfahrung, sowie Tipps von anderen Teilnehmern gesammelt werden.
Später können Ziele vorgegeben werden, wie z.B. der Bau einer Sortieranlage für Bausteine. Spannender ist allerdings das selbstständige Setzen von Zielen, das freie Bauen und Programmieren, wobei wir auch schon größere Projekte realisiert haben, bei denen mehrere Roboter zusammenarbeiten. Die Möglichkeiten, die die Robotik bietet, sind beinahe unbegrenzt und nur von der Fantasie und dem Können der Teilnehmer abhängig.

Die Lego-Gruppe
Hier steht die Umsetzung von Ideen mit Lego-Robotern (EV3, NXT) im Vordergrund.

Die fischertechnik-Gruppe
Hier stehen neben verschiedenen Arten von fischertechnik-Controllern auch ein „crossroads“-Steuerungsmodell (Knobloch GmbH) zur Verfügung.

Die Java-Gruppe
Die Java-Gruppe beschäftigt sich zur Zeit mit dem Erlernen von Java mit Hilfe der Eclipse-Programmierumgebung. Ziel ist es, später einen Lego-EV3-Roboter in Java zu programmieren.

Derzeit stellt die Robotik-AG ihre im laufenden Schuljahr entstandenen Roboter an jedem „Tag der offenen Tür“ des MPG vor.
In der Vergangenheit haben wir auch schon an der FIRST LEGO League teilgenommen. Eine kleine Übersicht über unsere bisherigen Erfolge bei der FIRST LEGO League ist im Anschluss zu finden.


Erfolge der Robotik-AG

2005
1. Platz in der Kategorie “Roboter-Design”
4. Platz in der Gesamtwertung

2006
1. Platz in der Kategorie “Forschungspräsentation”
3. Platz in der Gesamtwertung

2007
3. Platz in der Kategorie “Roboter-Design”
5. Platz in der Gesamtwertung

2008
1. Platz in der Kategorie “Forschungspräsentation”
3. Platz in der Kategorie “Robot-Game”
4. Platz in der Gesamtwertung

Auch DIE RHEINPFALZ berichtete am 06.11.2007 über unsere Vorbereitungen zur FIRST LEGO League 2007:

JPG Zeitungsartikel_fll_2007__06.11.07_


Danksagungen

Ein großes Lob geht an alle teilnehmenden Schüler, die durch ihre Ideen und ihren unermüdlichen Einsatz letztlich diese Erfolge möglich machten, sowie an die Eltern, die unsere Schüler unterstützen.

Dr. Klaus Baudendistel, 29.05.2019